GHz Breitbandverstärker HSA

Features

  • Ultra-breitbandig, Frequenzbereich von 10 kHz bis zu 2,5 GHz
  • Verstärkung bis zu 60 dB (x 1.000)
  • Transimpedanz-Verstärkung mit Fotodetektoren bis zu 50.000 V/A
  • Eingangsrauschen bis zu 310 pV/√Hz (6,2 pA/√Hz)
  • Integrierter DC-Strompfad für Anwendungen mit Fotodetektoren
  • Zwei identische Signalausgänge (HSA-Y)
  • DC Monitor Output (HSA-Y)
ModellHSA-X-1-40HSA-X-2-20HSA-X-2-40HSA-X-I-2-40
Untere Grenzfrequenz 10 kHz10 kHz10 kHz10 kHz
Obere Grenzfrequenz 1,2 GHz2,5 GHz2,0 GHz2,2 GHz
Anstiegs-/Abfallzeit 290 ps140 ps180 ps160 ps
Verstärkung 40 dB (x 100)20 dB (x 10)40 dB (x 100)40 dB (x 100) invertierend
Transimpedanz*5.000 V/A500 V/A5.000 V/A5.000 V/A invertierend
Eingangsrauschen [/√Hz]**310 pV (6,2 pA)610 pV (12,2 pA)620 pV (12,4 pA)430 pV (8,6 pA)
Eingangs-Stehwellenverhältnis VSWR1,6 : 11,23 : 11,4 : 11,25 : 1
Maximale Ausgangsspannung @ 50 Ω 2 VPP2 VPP1,9 VPP2 VPP
Ausgangs-Stehwellenverhältnis VSWR1,35 : 11,4 : 12,5 : 11,4 : 1
Eingang/Ausgang50 Ω, SMA50 Ω, SMA50 Ω, SMA50 Ω, SMA
Versorgungsspannung+15 V, +140 mA, typ.+15 V, +105 mA, typ.+15 V, +125 mA, typ.+15 V, +145 mA, typ.
Gehäuse80 x 45 x 25 mm (L x B x H), Gewicht 100 g
DatenblattDownloadDownloadDownloadDownload
ModellHSA-Y-1-40HSA-Y-1-60HSA-Y-2-20HSA-Y-2-40
Untere Grenzfrequenz 10 kHz10 kHz10 kHz10 kHz
Obere Grenzfrequenz 1,0 GHz1,1 GHz2 GHz1,9 GHz
Anstiegs-/Abfallzeit 330 ps320 ps175 ps185 ps
Verstärkung 40 dB (x 100)60 dB (x 1.000)20 dB (x 10)40 dB (x 100)
Transimpedanz*5.000 V/A50.000 V/A500 V/A5.000 V/A
Eingang50 Ω, SMA50 Ω, SMA50 Ω, SMA50 Ω, SMA
Eingangsrauschen [/√Hz]**330 pV (6,6 pA)330 pV (6,6 pA)680 pV (13,6 pA)650 pV (13 pA)
Eingangs-Stehwellenverhältnis VSWR1,45 : 11,4 : 11,15 : 11,2 : 1
AusgangZwei identische Signalausgänge, 50 Ω, SMA
Maximale Ausgangsspannung @ 50 Ω2,0 VPP2,3 VPP2,5 VPP1,7 VPP
Ausgangs-Stehwellenverhältnis VSWR1,6 : 11,4 : 12,5 : 11,8 : 1
Monitorausgang Verstärkung: 26 dB (x 20), Transimpedanz*: 1 kV/A, Ausgangsspannungsbereich: ±10 V (RLast > 10 kΩ), Bandbreite: DC – 100 kHz
Versorgungsspannung±15 V +200 / −10 mA, typ.±15 V +180 / −10 mA, typ.±15 V +160 / −10 mA, typ.±15 V +185 / −10 mA, typ.
Gehäuse110 x 70 x 25 mm (L x B x H), Gewicht 180 g
DatenblattDownloadDownloadDownloadDownload

*  Transimpedanz = Verstärkung x 50 Ω (Eingangsimpedanz)
** Eingangsrauschstrom = Eingangsrauschspannung ÷ 50 Ω (Eingangsimpedanz)

Integrierter DC-Strompfad für Anwendungen mit Fotodetektoren. M4 und 8-32″ Gewindebohrungen zur Montage. Versorgungsspannung über 3-polige Lemo®-Buchse, ein passender Stecker wird mitgeliefert. Passendes Netzteil der Serie PS-15 optional erhältlich. Weitere Einzelheiten siehe Datenblatt.

10 kHz bis 2,5 GHz

Die GHz-Breitbandverstärker der HSA-Serie bieten eine ausgewogene Balance zwischen hoher Verstärkung, großer Bandbreite und niedrigem Rauschen, wodurch sie sich sehr gut zum Beispiel für zeitlich hochaufgelöste Messungen mit ultraschnellen Fotodetektoren eignen.
Eine große Bandbreite vom Kilohertz- bis in den Gigahertz-Bereich ist sehr wichtig für die präzise Messung von Pulsen und Transienten, insbesondere bei komplexen Signalen mit verschiedenen Pulsbreiten oder bei der Messung der Abklingzeiten von Transienten. Durch ihr sehr geringes 1/f Rauschen erlaubt die HSA Serie zudem eine rauscharme Verstärkung bis hinein in den kHz-Bereich.
Die außergewöhnlich große Bandbreite, der flache Amplituden-Frequenzgang und das geringe Rauschen machen die HSA Verstärkerserie auch zu einer perfekten Wahl als Vorverstärker für die deutliche Verbesserung der Eingangsempfindlichkeit von Oszilloskopen und Spektrum-/Netzwerkanalysatoren.

DC-Pfad für Fotodetektor Bias-Ströme

In vielen Anwendungen – z.B. schrotrauschbegrenzter (shot-noise limited) Spektroskopie, Überlagerungsmessungen usw. – trifft eine relativ hohe Dauerlichtleistung (cw-power) auf den Fotodetektor, wodurch ein hoher Gleichstrom erzeugt wird. Dieser Gleichstrom muss über einen niederohmigen Gleichstrom-(DC-)Pfad nach Masse abfließen können, da ansonsten die Stabilität der Fotodetektor-Vorspannung (BIAS) signifikant beeinträchtigt würde und Nichtlinearitäten wie auch Geschwindig­keitseinbußen auftreten könnten.
Alle HSA Verstärker verfügen deshalb über einen 50 Ohm DC-Pfad im Eingang. Das ausgeklügelte Design ähnelt einem BIAS-T und stellt eine gute 50 Ohm Anpassung wie auch ein optimales Signal-/Rausch-Verhältnis im gesamten Frequenzbereich sicher.

HSA-X

Die Verstärker der HSA-X Serie haben ein sehr kompaktes und EMI geschütztes Gehäuse. Sie sind ausgestattet mit M4 und 8-32″ Gewindebohrungen zur einfachen Montage z.B. auf einer optischen Bank. Die HF-Anschlüsse sind als SMA- Buchsen ausgeführt. Es stehen Versionen mit 20 und 40 dB Verstärkung zur Verfügung.

HSA-Y

Die Geräte der HSA-Y-Serie sind zusätzlich mit einem DC-Monitorausgang ausgestattet, der beispielsweise die Beobachtung der CW-Leistung an einem Fotodetektor ermöglicht oder auch die Messung von niederfrequenten Hintergrundsignalen erlaubt. Weiterhin haben die HSA-Y Verstärker jeweils zwei identische Signalausgänge, die eine zusätzliche Triggerung oder Signal- überwachung ohne die ansonsten erforderlichen Signalteilernetzwerke ermöglichen. Die Verstärker sind wahlweise in Ausführungen mit 20, 40 oder 60 dB Verstärkung erhältlich.

Anwendungen

  • Vorverstärker für ultra-schnelle Detektoren (Microchannel-Plates, Photomultiplier, Avalanche-Photodioden und PIN-Photodioden)
  • Vorverstärker für Oszilloskope und Spektrum- /Netzwerkanalysatoren
  • Zeitlich hoch aufgelöste Messungen an Pulsen und Transienten
  • Signal Booster in 50 Ω High-Speed-Systemen

Verwandte Artikel / Zubehör

Netzteil