Logarithmischer Spannungsverstärker HLVA-100

Features

  • Weiter Dynamikbereich bis 80 dB
  • DC gekoppelter Eingang
  • Wahlweise Messbereiche von ±20 µV bis ±200 mV und von ±200 µV bis ±2 V
  • 5 ns Anstiegs-/Abfallzeit
  • 2 nV/√Hz Eingangsrauschen
  • Einstellungen am Gerät und fernbedienbar über Optokoppler
  • Integrierte automatische Nullpunkt-Korrektur

ModellHLVA-100
Messbereichevon ±20 µV bis ±200 mV und von ±200 µV bis ±2 V
Dynamik Bereich Umschaltbar Typ. 60 dB (für genaue Amplitudenmessungen) Max. 80 dB für Signaldetektierung)
Skalierung12,5 mV/dB, 250 mV/Dekade (@ 50 Ω Last)
Linearität±1 dB (für Impulse mit min. 20 ns Impulsbreite)
Eingangs-Spannungsrauschen2 nV/√Hz
Eingangs-Spannungsdrift 0,6 µV/°C
Eingang/Ausgang50 Ω, BNC
Anstiegs-/Abfallzeit 5 ns @ 40 dB
Ausgangs-Spannungsbereich+50 bis +1075 mV typ. @ 50 Ω Last (wenn der Ausgang auf 1 V bei 100 mV Eingangsspannung eingestellt ist)
Ausgangs-Offset Spannungsbereich±500 mV, einstellbar mit Offset-Trimmer
Baseline KorrekturMesszeit30 µs (min. Sample Impulsweite)
Baseline Hold Droop Rate1 µV/s (typ. @ 25 °C)
Loop Cut-Off Frequenz1,5 kHz
Versorgungsspannung±15 V, +100 mA/-150 mA typ., ±200 mA empfohlen
Steuer Interface per Opto-Koppler geschützte digitale Eingänge, TTL/CMOS kompatibel
DatenblattDownload

Offset über Trimmer und externe Steuerspannung einstellbar. Versorgungsspannung ±15 V über 3-polige Lemo®-Buchse. Ein passender Stecker wird mitgeliefert. Passendes Netzteil der Serie PS-15 optional erhältlich. Weitere Einzelheiten siehe Datenblatt.

Allgemeine Beschreibung

Das Gerät besitzt einen weiten Dynamikbereich von bis zu 80 dB. Durch den DC-gekoppelten Eingang und einer Anstiegs- und Abfallzeit von nur 5 ns ist der HLVA-100 ideal für die Vermessung von schnellen Pulsen mit hoher Dynamik geeignet.
Das Eingangsrauschen beträgt lediglich 2 nV/√Hz.

Offset-Einstellmöglichkeit

Folgende drei Einstellmöglichkeiten können genutzt werden:

  • manuelle Einstellung durch Trimmpotenziometer am Gerät
  • Ferneinstellung mit einer Steuerspannung von ±10 V
  • automatische Nullpunkt-Korrektur mit Hilfe eines "Baseline Correction Loop"

Anwendungen

  • LIDAR Systeme
  • Signal-Kompression
  • zeitaufgelöste Puls- und Transienten Messungen
  • Massenspektroskopie
  • Teilchendetektion

Typische Kennlinie


Verwandte Artikel / Zubehör

Netzteil