Schneller Transimpedanzverstärker (Stromverstärker) mit einstellbarer Verstärkung DHPCA-100

Features

  • Transimpedanz von 102 bis 108 V/A
  • Bandbreite bis zu 200 MHz
  • Anstiegszeit bis 1,8 ns
  • Interne Signalfilter
  • Einstellbare Bias-Spannung
  • Einstellungen geräteseitig und per Digital-Interface
ModellDHPCA-100
AnwendungsbereichLow NoiseHigh Speed
Transimpedanz [V/A]102103104105106107103104105106107108
-3 dB Bandbreite [MHz]20080143,51,80,2217580143,51,80,22
Anstiegszeit (10 % – 90 %)1,8 ns4,4 ns25 ns0,1 µs0,2 µs1,6 µs2,0 ns4,4 ns25 ns0,1 µs0,2 µs1,6 µs
Equ. Eingangsrauschen [/√Hz]180 pA11 pA1,8 pA480 fA140 fA45 fA155 pA5,8 pA1,5 pA440 fA140 fA45 fA
GenauigkeitVerstärkung ±1 %
TiefpassfilterUmschaltbar auf 1 MHz, 10 MHz oder volle Bandbreite
Ausgang±1 V @ 50 Ω Last
Bias Spannung±10 V, max. 22 mA, verbunden mit BNC-Außenleiter, schaltbar auf Masse
Versorgungsspannung±15 V, +110 mA / −90 mA typ., ±200 mA empfohlen
Steuer InterfaceOpto-Koppler geschützte digitale Eingänge, TTL/CMOS kompatibel, sowie ein analoger Eingang zur Steuerung der Offset Spannung
Gehäuse170 x 60 x 45 mm (L x B x H), Gewicht 320 g
DatenblattDownload

Offset über Potentiometer und externe Steuerspannung einstellbar. LED Overload Anzeige. Eingang gegen Transienten bis ±3 kV geschützt. Ausgang kurzschlussfest. Versorgungsspannung ±15 V über 3-polige Lemo®-Buchse. Ein passender Stecker wird mitgeliefert. Passendes Netzteil der Serie PS-15 optional erhältlich. Weitere Einzelheiten siehe Datenblatt.

Der ultimative Stromverstärker für Frequenzen bis 200 MHz

Der DHPCA-100 ist mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet und somit DER variable MHz-Verstärker für alle Anwendungsbereiche, bei denen die schnelle Umwandlung von kleinen Strömen in weiter verwendbare Ausgangsspannungen gefordert ist. Er ist ideal geeignet für DC- und AC-Messungen bis 200 MHz, für zeitaufgelöste Messungen bis in den ns-Bereich und als Vorverstärker für schnelle Lock-In Systeme.

Zu den vielen Eigenschaften des DHPCA-100 gehören: einstellbare Verstärkung von 102 bis 108 V/A, einstellbare Bias- und Offset-Spannungen, zuschaltbare 10 MHz und 1 MHz Tiefpassfilter, schaltbare AC/DC Kopplung und die Möglichkeit, alle wichtigen Funktionen direkt am Gerät oder über die Digital-Schnittstelle z.B. mit einem PC zu steuern. All das befindet sich in einem robusten, kompakten und EMV-gerechten Gehäuse, das die Verstärkung direkt an der Quelle erlaubt, ohne dass lange Kabel oder Störeinstrahlungen das Signal beeinträchtigen können.

Bandbreite und Frequenzgang

Der DHPCA-100 stellt ein Optimum bezüglich Verstärkung und Bandbreite dar. Selbst bei einer Transimpedanz von 1 x 108 V/A bietet er noch eine 3 dB-Bandbreite von 220 kHz, während die Bandbreite bei einer Verstärkung von 1 x 102 V/A bis zu 200 MHz beträgt. Falls bei bestimmten Anwendungen die volle Bandbreite zugunsten der höchsten Empfindlichkeit nicht benötigt wird, lassen sich durch Umschalten auf 10 MHz oder 1 MHz Bandbreite genaue Strommessungen bis hinab in den Sub-Nanoampere Bereich durchführen.

Anwendungen

  • Verstärker für schnelle Fotodioden
  • Spektroskopie
  • Vorverstärker für RF Lock-Ins, A/D-Wandler, Transientenrekorder etc.
  • Universalverstärker zur schnellen Messung kleiner Ströme

Verwandte Artikel / Zubehör

Netzteil

USB Schnittstelle LUCI-10